Semana Latina Abschluss-Konzert mit drei Bands



17:00 - 22:00 Uhr // Waggonhalle

Eintritt: 15 € / ermäßigt 10 €

Mitveranstalter: Semana Latina



14. Semana Latina
1. Ayllu Tinkuna – Musik aus Bolivien
„Ayllu Tinkuna“ will mit ihrer Musik die Seele der Anden und die Pachamama (Mutter Erde) in ihrer uralten Reinheit zum Ausdruck bringen. Die Musikinstrumente Sikus, Tarkas, Quenas, Charangos stärken bei Musik und Tanz das Gemeinschaftsgefühl.
Die bolivianischen Musiker kommen aus der Schweiz, Italien, Frankreich, Spanien und Deutschland: Alvaro Paniagua, David Vargas Canales, Daniel Aguilar, Dimas Salazar, Nelson Ortíz, David Sausiri, Halder Ninachi, Ronald Romero, Heyson Vargas, Julio Padilla und Nicola.
2.Yerba Colora – cumbia & son cubano
Die Gruppe kombiniert lateinamerikanische Cumbias und kubanische Sons mit modernen „Guitar driven sounds“. Und so setzen sie da an, wo Calexico, Buena Vista Social Club, Alex Cuba und viele andere aufhören.
Naomi Keates (England) – Gesang, Gitarre, Songwriterin / Sibori Zuñiga (Peru) – Percussion Bassist Jörg Sebald (Deutschland) / Guitarist Corey Taylor (Australien) www.yerbacolora.com
3.Wiñay – Musik aus Lateinamerika
Wiñay bedeutet „Wachsen“ auf Quechua. Die Marburg Band, die beim Auftakt der Semana Latina auch dabei ist, spielt traditionelle Musik aus Lateinamerika auf klassischen und traditionellen Instrumenten.
Victor Choque (Gitarre-Gesang), José Alberto Minchala (Charango-Zampoñas-Quena)
Rony Sibori Zuñiga (Percusión), Laura Johais (Geige-Akkordeon-Gesang) Heyson Vargas Flores (Gitarre-Gesang)
Reservierungen von Plätzen bei den Veranstaltungen: azietlow@waggonhalle.de