Prof. Dr. Johannes Merkel: Orientalische Erzähltraditionen – 1. Abend „Eine von Tausend Nächten“



19:00 - 21:00 Uhr // TTZ Marburg

Eintritt:

Mitveranstalter: bsj Marburg – Zentrum für frühe Bildung; Marburger Literaturforum



1. Abend Männer: 14.2. Eine von Tausend Nächten:
Männliche Berufserzähler in Arabien, Persien und der Türkei

2. Abend Frauen: 21.3. Shehrezads unbekannte Schwestern:
Wie Frauen in Häusern und Harems erzählten

Erzählen bedeutete in historischen Zeiten in allen islamischen Ländern mehr als Unterhaltung und Zeitvertreib. Es wurde öffentlich vorgetragen und erzeugte Öffentlichkeit (und ist insofern in seiner Funktion eher mit dem Fernsehen zu vergleichen). Aufgrund der strikten Trennung der Lebensbereiche von Männern und Frauen blieb die Öffentlichkeit der Märkte, Straßen und Kaffeehäuser jedoch ausschließlich den Männern vorbehalten.