Lesung mit Angela Schmidt-Bernhardt: „Das Wilhelminische Schloss – Begegnungen in Polen“



15:00 - 17:00 Uhr // Buchhandlung Inge Jakobi

Eintritt: frei

Mitveranstalter: Buchhandlung Inge Jakobi


Lesung mit Angela Schmidt-Bernhardt: "Das Wilhelminische Schloss – Begegnungen in Polen"


In acht Erzählungen nimmt uns Angela Schmidt-Bernhardt mit auf eine Reise in das Nachbarland Polen, ein Land, mit dem uns vieles bewusst und unbewusst verbindet. In Einzelschicksalen werden diese Verbindungen zwischen Polen und Deutschen in Vergangenheit und Gegenwart sichtbar. Die Tochter einer polnischen Aussiedlerfamilie gerät in heftige Konflikte mit ihrer Mutter, die rigoros alle Verbindungen nach Polen abschneiden möchte. Mit der geopolitischen Entscheidung den polnischen Staat nach Westen zu verschieben erlebte Breslau / Wroclaw nach dem Zweiten Weltkrieg einen umfassenden Bevölkerungsaustausch. Einige Teetassen erzählen im 21. Jahrhundert von den Schicksalen der Besitzer. Marcin, der Touristenführer in Poznań hofft auf seinen Stadtführungen durch das wilhelminische Posen des ausgehenden 19. Jahrhunderts auf möglichst wenige betreten schweigende und schuldbewusst schauende Deutsche in seiner Gruppe. Ungeahntes erleben Studierende einer westdeutschen Universität im Rahmen einer interkulturellen Begegnungsfahrt nach Warschau. Großmütter, zwischen Polen und Deutschland aufgewachsen, erfahren ihre Vergangenheit im Kontakt mit den Enkelinnen neu. Enkel und Urenkel gelangen auf der familiären Spurensuche in ein polnisches Dorf. Hier predigte ihr Vorfahr als protestantischer Pfarrer. Im tief katholischen Polen eine heikle Aufgabe. Als Dreijährige floh Annette mit ihren großen Geschwistern aus Pommern in den Westen. Erst siebzig Jahre später kann sie von ihren schlafraubenden Träumen sprechen.

Verbindendes und Trennendes, Grenzen und Grenzverschiebungen, Verstörendes und Versöhnendes bilden den Rahmen dieser Erzählungen.

Wir bitten um Anmeldung unter:

Buchhandlung Inge Jakobi; 06421/ 9998566; marburg@buchhandlung-jakobi.de

Es gilt 2GPlus.

Eine Veranstaltung der Buchhandlung Inge Jakobi mit freundlicher Unterstützung durch Kulturelle Aktion Marburg – Strömungen e.V.