Buchvorstellung mit Hubert Kleinert: „Das vereinte Deutschland“



20:00 - 22:00 Uhr // TTZ Marburg

Eintritt: frei

Mitveranstalter: Buchhandlung Roter Stern


Buchvorstellung mit Hubert Kleinert: „Das vereinte Deutschland“


Hubert Kleinert stellt sein neues Buch „Das vereinte Deutschland“ vor. An die Lesung schließt eine Diskussion mit Jürgen Falter von der Uni Mainz an.
„Das geteilte Deutschland“ erzählt die Geschichte der Bundesrepublik von 1990 bis 2020. Dabei ist die politische Geschichte eingebettet in die zentralen Entwicklungen von Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur. Das Buch stellt den Folgeband zu „Das geteilte Deutschland“ dar, das 2018 erschienen ist und die deutsche Geschichte in den Jahren 1945 bis 1990 behandelt.

Hubert Kleinert lehrte Politikwissenschaft und Verfassungsrecht an der Hessischen Hochschule für Polizei und Verwaltung in Gießen. Als Grünen-Politiker war er von 1983 bis 1990 Mitglied des Deutschen Bundestages. Im Anschluss an die Buchvorstellung wird es eine Diskussion mit Jürgen Falter geben. Er ist Politikwissenschaftler an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz und hat unter anderem die Bücher „Hitlers Wähler“ und „Wer wählt rechts?“ veröffentlicht.

Der Eintritt ist frei.

Der Abend wird präsentiert von der Buchhandlung Roter Stern, mit freundlicher Unterstützung von Kulturelle Aktion Marburg – Strömungen e.V..

Die Veranstaltung findet gemäß der aktuell geltenden Allgemeinverfügung des Landkreises Marburg-Biedenkopf zur Bekämpfung des Corona-Viruses nach der 3G-Regelung statt.