• Kulturelle Aktion Marburg – Stoemungen e.V.

  • Gesprächskultur beflügeln

  • Entwicklungen beleuchten

  • Diskussionen anstoßen

  • Strömungen – Kultur in Marburg seit 1987

Kulturelle Aktion Marburg - Strömungen e.V.

Seit 1987 gestaltet Strömungen das kulturelle Leben Marburgs mit. Die Veranstaltungen der Kulturellen Aktion Marburg im Bereich Kultur, Wissenschaft und Politik sollen die Gesprächskultur in der Stadt beflügeln, politische, historische, literarische und kulturelle Entwicklungen beleuchten und Diskussionen anstoßen.

Strömungen will Brücken schlagen zwischen universitärer und städtischer Öffentlichkeit. Der Verein organisiert Vorträge, Zeitzeugen-Gespräche, Podiumsdiskussionen und Lesungen.

Demnächst

  • Dr. Stefan Wolle zu Berufsverboten in der DDR

    Dr. Stefan Wolle zu Berufsverboten in der DDR

      Der Verein Kulturelle Aktion/Strömungen e.V. und der Fachdienst Kultur laden am 29. März ein zu einem Vortrag über „Berufsverbote in der DDR“. Referent ist der Historiker Dr. Stefan Wolle, wissenschaftlicher Leiter des DDR-Museums in Berlin. Für die Veranstalter ist dieser Vortrag im Rathaus eine [...]
  • Heinz Strunk zu „Jürgen – Die gläserne MILF“

    Heinz Strunk zu „Jürgen – Die gläserne MILF“

    Buchvorstellung: Jürgen Dose sucht das Glück. Heinz Strunks Alter Ego auf polnischer Partnersuch. Niemand erzählt so unerbittlich und so komisch wie Heinz Strunk von Männern und Frauen und von dem, was zwischen ihnen nicht passiert. Jürgen Dose lebt in Harburg. Er hat es auch sonst [...]
  • Michael Altmann zu „Gebrauchsanweisung für das Leben“

    Michael Altmann zu „Gebrauchsanweisung für das Leben“

    Buchvorstellung: Oft suche ich mir Themen, die mich überfordern. Von der Stunde null – Tag der Vertragsunterzeichnung – bis zur letzten Zeile am Manuskript begleitet mich das anstrengende Gefühl: Du wirst scheitern! Was mich kaum beunruhigt. Ich habe mich daran gewöhnt, ich mag die Stimme [...]

Endlich Online!

Wilkommen auf der neuen Strömungen Seite.

„Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.“
Oscar Wilde